Menü

WalkToTalk Blog

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Exotischer Garten Uni Hohenheim

Am Samstag verbrachte ich einen wunderschönen Nachmittag im Landesarboretum Baden-Württemberg der Universität Hohenheim. Ich hatte wieder meine Spiegelreflex dabei und so fokussierte ich mich auf die schöne Vegetation statt in Gedanken zu brüten. Da rumorte es nämlich gehörig, sodass ich sehr froh über die Ablenkung war. Manchmal muss ich aktiv auf “Pause” drücken, um Abstand zu gewinnen. Über die Zeit beruhigten sich die Gehdanken und ich fand in dieser Nacht besser in den Schlaf.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 25.09.2021

Stille Ziele: Frickenhofen im Schwäbisch-Fränkischen Naturpark

Hier zeigt sich der Einklang von Mensch und Natur von seiner schönsten Seite. Vom Wanderparkplatz nördlich von Frickenhofen aus starte ich. Ich laufe ins kleine Örtchen, das nun endlich Breitband erhalten soll. Links der Kirche ab schlängelt sich der Wanderweg dann über Felder und Wiesen am Sportplatz vorbei ins Tal. Ein paar Schritte über den Jossenbach und ich bin mitten im kühlen Mischwald. Die Bienen summen. Drei Reiterinnen grüßen freundlich. Sonst begegne ich keiner Menschenseele. Ein Stück weiter des Wegs ein altes Dorf mit vier Häusern. Ein mit Äpfeln üppig behangener Obstbaum. Im Schatten treffe ich einen anderen Wanderer. Wir halten einen netten Schwatz. Dann schlendere ich entlang des Bachlaufs wieder gen Norden nach Weiher. Es ist inzwischen Abend geworden. Ein letztes Mal wendet der Bauer das Heu. Es duftet herrlich! Ein wehmütiger Blück zurück übers Tal. Ich komme wieder!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 10.08.2021

Über Felder & Wiesen im Sommer – Abendspaziergang in Maitis

Ein wunderschöner Urlaubstag neigte sich dem Ende zu. Ich schnappte mir meine Kamera und genoss die goldene Stunde bei meinem Abendspaziergang rund um Maitis, einem kleinen Örtchen im Norden Göppingens (Baden-Württemberg). Es roch nach frisch geerntetem Getreide, nach frischem Mais. Die Grillen zirpten und die Vögel stimmten ihren Nachtgesang an. Mit anderen Worten: Es war herrlich!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 08.08.2021

Erster WalkToTalk 2021 im Stadtpark Stuttgart

Langersehnt und endlich wieder möglich: Mein erster WalkToTalk in diesem Jahr. Stefan und ich hatten herrliches Wetter. Einzelne Wolken flogen über einen strahlend blauen Himmel. Es waren angenehme Sommertemperaturen. Die Bienchen summten über blühende, satte Wiesen. Schwäne mit ihren Jungen. Fiepsende Kücken der Gänse. Dazu ein intensives, anregendes, bewegendes Ge(h)spräch. Es war wunderbar!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 04.07.2021

WalkToTalk remix

Findest Du Spaziergänge allein zwar schön, doch schöner wäre zusammen mit anderen? Geht nicht während COVIDー19? Manfred Brand, Hannes Kropf und ich laden Euch ein zu einem Experiment:
Wir kombinieren das Beste aus dem Original “WalkToTalk” (ein Mini-OpenSpace im Freien) und lösen das sonst vor Ort stattfindende “Match-Making” via zoom. Wir würden uns riesig freuen, wenn Du Dich anschließt. Mehr Info und Anmelden via WalkToTalk. Bitte hier entlang …

Weiterlesen

Veröffentlicht: 10.06.2020

Abendspaziergang im Quartier

An die Ruhe in der Stadt könnte ich mich gewöhnen. Vögel zwitschern. Bienen summen. Hier und da ein Kinderlachen. Hin und wieder das Surren eines Fahrrads. Murmelnde Gespräche im Park oder über den Gartenzaun unter Nachbarn. Sie tauschen sich aus, wie sie mit COVID-19 klarkommen. Seufzen. Aufmunternde Worte. Alles gelassen. Man muntert sich gegenseitig auf. Dazu der prächtige, duftende Frühsommer. Ich mag das.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 10.05.2020

Orchideen-Pfad

Die letzten Wochen waren sehr intensiv. Gefüllt mit zahlreichen Veranstaltungen auf denen ich viele neue Gesichter kennenlernte und alten Bekannten wiederbegegnete. Intensiv aber auch, weil wir engagiert und mit Herzblut an Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft arbeiteten und dies volle Konzentration, Mut und Zupacken erforderte. Es war also Zeit für eine Zäsur und so gönnte ich mir gemeinsam mit Anke, einer guten Freundin, eine kreative Pause. Wir wanderten gemächlichen Schritts durchs Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg – einem erstklassig beschilderten “Löwenpfad” (Danke Schwäbischer Albverein!). Es war eine abwechslungsreiche Wanderung durch Buchen-/Kiefern-Wälder, über Wacholder-Heiden, erstaunlich grüne Wiesen und raschelnde Blätterwege.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 24.11.2019

Im Nebel

Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Der November bietet “Caspar David Friedrich”-Wetter und eine ganz besondere Form der Einsamkeit zu Zweit beim Gehspräch: Letzten Sonntag fuhren Sven und ich noch bei blauem Himmel mit imposanten Wolken von Stuttgart aus gen Süden. Genau genommen: in den Schönbuch. Dort war der Wald dann nebelverhangen. Die Sonne versuchte ihr Mögliches, kam dagegen allerdings nicht an. Ins Gespräch vertieft merkten wir davon jedoch wenig. Und irgendwie hat dieses Verwunschene ja auch etwas. Insofern passt das Gedicht von Hermann Hesse nicht so ganz. Und dann wieder doch. Zweisam einsam sozusagen und der Rest der Welt angenehm ausgeblendet.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 12.11.2019

Herbstwanderung im Stuttgarter Wildpark und am Pfaffensee

Blätterrascheln. Es riecht nach Herbst, nach Pilzen und dieser unverwechselbaren Mischung aus Laub und Moos. Ich starte meine Wanderung am Forsthaus II und bin froh, schnell die Autos hinter mir zu lassen. Das Bärensträßle zum Bärensee ist erwartungsgemäß dicht besiedelt. Den Sonntag nutzen viele Stuttgarter für Ausflüge mit Kind und Kegel. So wende ich mich nach links und wandere Richtung Wildgehege und Pfaffensee. Im Naturschutzgebiet im Stuttgarter Westen wird der Wald weitestgehend seinem Lauf übergeben, so finde ich mehrere umgestürzte Bäume. Ich genieße die Natur und halte die Schönheit des Herbstes in Fotos fest. Die Route ist sehr gut für WalkToTalk geeignet.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 27.10.2019

Abendspaziergang im Rosensteinpark

Fauna-Flora-Habitat-Gebiet — Naturschutz inmitten der Großstadt. Der Rosensteinpark verbindet den Botanischen Garten “Wilhelma” mit dem Schlosspark Stuttgart. Angelegt wurde der Park 1824 bis 1840 im Auftrag von König Wilhelm I. Das Besondere: Größtenteils sind die historischen Wegeverläufe und Baumstandorte aus dem 19. Jahrhundert erhalten. Die Fotos entstanden im heißen Juli. Die Futterwiesen sehen daher leider eher gelb denn grün aus. Da dieser Park einer der häufigsten Treffpunkte für WalkToTalk ist, habe ich dennoch versucht, die Stimmung vor Ort an einem ganz gewöhnlichen Abend einzufangen. // via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 08.10.2019

Goldene Stunde am Hohenstaufen

Fotografische Gehdanken rund um die Drei-Königs-Berge im Osten Baden-Württembergs. Bei grandioser Fernsicht genoss ich die wunderbare Natur und fing mit der Kamera ein, was mir die Natur an kleinen und großen Wundern anbot. Ein wahrliches Spektakel. Schade nur, dass man den herrlichen Sommer-Duft nicht auch einfangen kann… // Foto-Story via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 13.06.2019

Oster-Spaziergang 2019 / Teil 2

Nachdem ich das Körschtal bei Münchingen durchschritten und auch das Klärwerk hinter mir gelassen hatte, betrat ich am Oster-Montag dann das Naturschutzgebiet “Körschtal” und war von da ab bis Plieningen in einem Rausch von Grün. Es ist wie jedes Jahr ein Fest, wie die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, die Vögel zwitschern (ganz viele Amseln und Drosseln, aber auch Meisen sah und hörte ich) und alles sprießt und blüht. Diese Fülle versuche ich mit meiner Foto-Story zum Ausdruck zu bringen. Bleibt neugierig! // via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 25.04.2019

Oster-Spaziergang 2019 / Teil 1

Spaziergang in den späten Nachmittagsstunden durch die Streuobstwiesen Möhringens und das Körschtal. Es blühen Äpfel, Kirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Sträucher, Wiesenblumen… Dazu ein unglaublicher Frühlingsduft. // via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 22.04.2019

Abendspaziergang durch Stuttgart-Süd

Abendliche Runde in Stuttgart-Süd kurz vor Einbruch der Dunkelheit. Die Mehrfamilienhäuser und Villen liegen in bester Halbhöhenlage. Doch das Schönste sind die Gärten — “Stückle” wie die Stuttgarter sie liebevoll nennen. // via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 21.04.2019

Individueller WalkToTalk auf der Schwäbischen Alp

Zu Zweit bei herrlichem Herbstwetter: Die zahlreichen Ausgucke und auch die ein oder andere Bank luden uns zum Verweilen und in die Ferne schweifen ein. Schmale Pfade wie auch breite Wanderwege führten uns des Weges “Filstalgucker”, der im Übrigen hervorragend ausgeschildert war. Ideale Bedingungen also, um strategisch und philosophisch ins gemeinsame Denken zu Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft zu kommen. Der Tag diente uns zur Strategie-Entwicklung und Reflexion und ließ uns obendrein Zeit für unser beider Leidenschaft — das Fotografieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 23.10.2018

Im Hamsterrad? 7 Tipps, den Alltag loszulassen

Die Gedanken drehen sich im Kreis. Seit Stunden versuchst Du nun schon, eine Lösung zu finden. Du ertappst Dich, im Kopf Streitgespräche mit Dir selbst oder mit dem Chef / Kollegen / Geschäftspartner zu führen. Du bist mutlos, lustlos, deprimiert. STOP! Diese Situation zu erkennen, ist die eine Sache. Denn, dass uns so etwas passiert, ist menschlich. Jetzt so weiter zu machen, wäre hingegen grob fahrlässig. Hier meine 7 Tipps, wie Du durch Gelassenheit, Achtsamkeit, Bewegung Deine Gesundheit, Zufriedenheit und Selbstwertgefühl stärkst. Dann haut Dich Stress im Alltag auch nicht mehr um.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 18.09.2018

WalkToTalk beim EnjoyWorkCamp 2015

Eine Unkonferenz, die nur in geschlossenen Räumen stattfindet? Das geht natürlich so nicht! Daher bot ich auch 2015 im Rahmen vom EnjoyWorkCamp, dem BarCamp zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft, einen WalkToTalk an. Und wie auch im letzten Jahr schlossen sich fast alle Teilnehmer dem Spaziergang an. Viele nutzten die 45 Minuten, um noch die ein oder andere Frage zur letzten Session loszuwerden und auszutauschen. Danach ging es mit frischen Kopf zurück zur letzten Session des Tages.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 10.11.2015

WalkToTalk im Bannwald

Der Himmel ist schon ein Novembergrau. Die Wolken eine geschlossene Decke. Ich sitze im Zug nach Tübingen. Am Bahnhof treffe ich Heiko. Gemeinsam wandern wir heute durch das Naturschutzgebiet Schönbuch. Während wir uns entspannt über Sinnvoll Wirtschaft austauschen und dahinmarschieren, bietet uns die Natur ein farbenfrohes Schauspiel. Einfach großartig! Aber sieh selbst…

Weiterlesen

Veröffentlicht: 27.10.2015

Die Natur schreibt die besten Geschichten

Im Wald mit Stefan Rösler: “Gehen Sie auch so gern in den Wald? Es ist da so einsam und doch so gesellig: Wenn man ganz still ist, hört man das Rauschen der Baumwipfel – und das erzählt mehr als jeder Kaffeeklatsch, bietet mehr Erkenntniswert als jedes Nachrichtenradio.” Mit diesen Worten leitet Tina Teucher von “Sustainable Matchmaker” ihren Artikel via “Grüner Journalismus” ein. Sie begleitete oecoach Dr. Stefan Rösler auf einem seiner Wald-Workshops. In ihrer Reportage beschreibt sie ihre Erfahrungen und das, was Manager und zukünftige Führungskräfte in und mit der Natur lernen können.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 21.10.2015

Wanderung durch das renaturierte Leipziger Neuseenland

In meiner Kindheit glich es einer “Mond-Landschaft”: Das Territorium im Süden Leipzigs. 1937 bis 1996 war die Zeit des intensiven Kohlebergbaus. Viele Orte – so auch die Geburtshäuser meiner Großeltern – sind den Tagebau-Baggern zum Opfer gefallen. Ein trauriger Anblick. Seit 1997 wird das Terrain mit viel Herzblut und Engagement renaturiert. Am vergangenen Wochenende durchwanderte ich das Gebiet rund um den Markkleeberger See. Er ist einer der zentralen Gewässer des Leipziger Neuseenlands. Nur eine Dreiviertelstunde liegt das Naherholungsgebiet mit der Straßenbahn vom Zentrum entfernt. // via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 28.08.2015

WalkToTalk EnjoyWorkCamp 2014

Eine Unkonferenz, die nur in geschlossenen Räumen stattfindet? So geht das natürlich nicht! Daher bot ich 2014 im Rahmen vom EnjoyWorkCamp, dem BarCamp zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft, einen WalkToTalk an. Fast alle Teilgeber*innen schlossen sich dem fröhlichen Spaziergang durch den nahe gelegenen Uni-Park und über den Hoppelau-Friedhof an. Sie nutzten die 45 Minuten, um noch die ein oder andere Frage zur letzten Session loszuwerden und sich näher kennenzulernen. Danach ging es mit frischen Kopf zurück zur letzten Session des Tages. // Foto-Story und kleine EWC14S-Session-Doku via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 16.11.2014

Herbst ist eine Schönheit

Die Fotos entstanden beim Abendspaziergang durch den Weinberg von Stuttgart-Süd nach Degerloch — eine meiner regelmäßigen Abendrunden, auch gut geeignet für WalkToTalk. Lass Dich verzaubern. // Foto-Story via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 03.10.2014

Oster-Spaziergang 2014

Die Fotos entstanden en route: Tulpenstraße – Zellerstraße – Liststraße – Schimmelhüttenweg – Elsaweg – Leonorenstraße – Gartenpfad – Pfaffenweg – Mühlrein – Lehenstraße – Zellerstraße – Lehenstraße – Tulpenstraße. Eine WalkToTalk-Tour, geeignet auch für Spaziergänge zur individuellen Erholung. Ich wünschte nur, dass via Internet auch die Düfte und das Zwitschern der Vögel und Summen der Hummeln übertragbar wären… An letzterem arbeite ich ;-) // via WalkToTalk

Weiterlesen

Veröffentlicht: 20.04.2014

Sich mut-willig Zeiträume schaffen

Laufen hat einen eigenen Wert. Ein Wert, der von Lust und Offenheit geprägt ist, der einem (un/bekannte) Ein- und Ausblicke ermöglicht. Sich beim Laufen mit anderen auszutauschen, hat einen Mehrwert, der von Zufalligkeit und Unvorhersehbarkeit kommt, die in Neuigkeiten, Fragen und Antworten münden. Ein Ge(h)spräch zeigt neue Bahnen auf, kann genauso erfreuen, wie auch erschrecken und verwirren. Man behält im Walk to Talk ein gutes Gefühl für die wirkliche Relevanz des eigenen Gewichts. Das ist eines der Dinge, die ich im Geschäftsleben regelmäßig vermisse.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 24.06.2013

Walk To Pondering Silence: Kraft und Ruhe vor dem PM Camp Stuttgart 2013

Am 3. und 4. Mai 2013 fand an der Hochschule der Medien das PM Camp Stuttgart statt, zu deren Moderatoren und Organisatoren ich gehörte. Um die Gegend um die Hochschule etwas näher kennenzulernen und für die zwei Tage Kraft und Energie zu schöpfen, lud ich die Teilnehmer zu einem WalkToTalk ein. Letzlich fand sich zwar kein*e Mitläufer*in, dem nun mehr Walk to pondering silence hat das keinen Abbruch getan. Eine Foto-Story ;-)

Weiterlesen

Veröffentlicht: 05.05.2013


Ausblick & Flurfunk

Alle 6 bis 8 Wochen versende ich die aktuellen Termine und ausgewählte Neuigkeiten rund um die Bewegung EnjoyWork. Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft.

Klingt interessant und Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?
Bitte trage Dich in meinen WalkToTalk Flurfunk ein und folge mir via Social Media.

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil von WalkToTalk und der Bewegung rund um die unternehmerische Kooperative EnjoyWork.
Zudem unterstützt Du mich, Franziska, in der Moderation und Organisation der Community.

Was wirst Du als nächstes tun?

Individueller WalkToTalk

Dein Anliegen klären inklusive Ad-hoc-Beratung. Dabei bewegen wir uns an der frischen Luft und idealerweise im Grünen.

WalkToTalk für Dein Event

Statt von Früh bis Spät nur in geschlossenen Räumen zu sitzen, bauen wir einen 60 bis 90 minütiges Ge(h)spräch in den Tagesplan ein.

Öffentlicher WalkToTalk

Wir bringen Bewegung ins Netzwerken. Eine willkommene Abwechslung fernab vom Schreibtisch, die den persönlichen Austausch unter Gleichgesinnten fördert.